Sentence Structure Work Out 2

sentence-structure-verb-undHello everyone,

and welcome to your little doze off German.. oh… I mean dose of German. Two weeks ago we did a little exercise for sentence structure and so we’ll do it again today. Yeaaaay. And if you’re now like “What… again? Can’t we rather do words or grammar?” then let me tell you to shut up. Oh… I meant: don’t worry. We won’t do work out all the time. I just want to do this one now because that’s how we roll. Haters gonna hate.
Seriously though, many of you enjoyed the sentence structure work out and I think we’ll make that into a regular thing here. Do a little session every once in a while, each time with a different focus and a bit of info around it. Topics like relative clauses, or danach or bevor or indirect speech or…  common mistakes. Which is what we’ll focus on today.
Many of you tried out examples in the comments last time and the great thing about that is that we can find common mistakes that way. And then we can talk about them, clear up the confusion and do some more examples. Give those muscles a little extra work out, if you will. So are you ready to step on the Structurator® and get sweaty? Great :). 
Oh, if you haven’t read the last episode you can do that here

but you don’t really have to. We’ll use examples here for everything.
All right. So last time, there were three mistakes in particular that many of you made and, surprise surprise, they all have to do with the position of the verb.

two common mistakes

The first one was pretty standard.

  • Weil sie hat ihr Tagebuch verloren
  • Obwohl Thomas ist immer pünktlich

The mistake here is not having the verb in the last position. Why should it be there? Because weil and obwohl are what I call intro words. They create a side sentence, one of these sentences in which the verb has to go to the end (in writing… speaking is another matter). So correct would be:

  • Weil sie ihr Tagebuch verloren hat
  • Obwohl Thomas immer pünktlich ist

Most of you probably know this or have heard this once already. It simply takes time to get used to it, especially when speaking. Can we train that somehow? Well, think of it as a matter of rhythm. Try this: say the intro word with a strong emphasis, then say blaaablaaablaa and then say a verb… or just verb.

  • WEIL blah blah blah blaaaaaaaaaaa HAT/VERB

That’s the flow of these things and maybe just doing it without real text can help getting a feel for it. But it definitely takes time so don’t beat yourself up if you do it wrong over and over. That’s normal. All right, moving on to the next one.

  • [Weil   … hat], sie ist traurig.
  • [Obwohl … ist], er kommt zu spät zum Meeting.

The mistake is to not having the verb right after the comma. Why should we? Well, because the verb has to come in position number 2 and the side sentence counts as one position just like a word like heute or ich would… if you want to read more about that check out my post on the box model here.
Correct would be:

  • Weil …. hat, ist [2] Maria traurig.
  • Obwohl … ist, kommt [2] er zu spät zum Meeting.

This is also a super common mistake and even people who can already speak fluently and hold conversation make this mistake. You really have to rewire your brain for that. And rhythm is no real help here because position 1 can be of any size basically. But I don’t think we need special work out for this since the issue is everywhere anyway… doing an exercise for specifically this would be kinda like… I don’t know… taking the elevator all day and then go to the gym to hop on the stepp… oh wait, people do that. Anyway, we’ll focus today’s work out on the third mistake many of you made last time… and that has to do with the word und.

word order after  “und”

There’s this sort of rule floating around in the learnosphere that und doesn’t make the verb go to the end. Not totally wrong. But it leads to sentences like this one:

  • Weil das Buch schlecht geschrieben ist und die Charaktere sind langweilig, hat es mir nicht gefallen.

We moved the ist because there’s a weil but then we saw und and we were like “Oh, no need to move stuff here”. But the sind has to be at the end of its part, so it has to come after langweilig. The things is… und doesn’t make the verb stay in position 2. Und doesn’t do ANYTHING with the verb. Und connects two parts that have the same function:

  • Ich trinke Wein und Bier.
  • Ich bin müde und ich habe Hunger.
  • Hast du Zeit und willst du was trinken?

In the first example, it connects two items, two objects. In the second one it connects two normal statements and in the third it connects two questions. And of course it can also connect two side sentences.

  • Ich trinke Bier, weil es lecker ist und [weil] ich Durst habe.

The second weil is skipped because nobody needs it so we just have und there but  the Durst-part is still a side sentence. The und doesn’t change that.
Now let’s look at the wrong example again:

  • Weil das Buch schlecht geschrieben ist und die Charaktere sind langweilig, hat es mir nicht gefallen.

By having the sind in position 2 (after Die Charaktere) you’re saying that it’s NOT connected to the weil-part because if it were, it would have the sentence structure of a weil-sentence. So it’s a top level sentence. Which in general is totally possible. But NOT here. Because there hasn’t been a top level sentence yet to connect it to. It’s a bit like saying the following in English (not a direct translation, I know) :

  • Because of the bad writing and the book has bad characters, I didn’t like it.

This is weird because the and doesn’t connect with anything. It cannot connect the two parts left and right.
So… the thing with und in more complex sentences is that you need to kind of know where you are. You need to know what parts you’re connecting with und. Are you connecting two side sentences? Like… two reasons or two conditional statements? Or are you jumping back to a main sentence after being in a side sentence. The rule is this:

 Und has NO effect on the position of the verb. 

If it’s on 2  it’ll stay there. If it’s on 1 it’ll stay there. And if it’s at the end it’ll stay there, even if you skip the intro word because you don’t want to be boring.
And now let’s put that to practice.

the exercise

The system is the same as last time (for a detailed description head over to this article)  I’ll give you a bunch of simple statements and you have to try to combine them into a coherent piece of text. Ideal would be one sentence but if you use two or three it’s okay, too. There’s not the ONE solution and what matters is that you get the message across.
And of course today, the examples all contain an und-moment, so keep in mind what we’ve talked about. And now puzzle ahead :)

** easy-ish **
a)
Maria hat schlechte Laune.
Maria hat schlecht geschlafen.
Maria hat noch nichts gegessen.

b)
Maria kauft sich ein Feierabendbier.
Maria setzt sich in den Park.
Maria hatte einen stressigen Tag.

** hard-ish **

x)
Das Team hat das Projekt rechtzeitig fertig gemacht.
Das Team geht feiern.
Das Team war eigentlich weit hinter dem Zeitplan.
Der Kunde hatte noch eine Menge Last-Minute-Änderungswünsche.

y)
Thomas hat sich über das vegane Kochbuch gefreut.
Maria hat Thomas das vegane Kochbuch zum Geburtstag geschenkt.
Thomas ist kein Veganer.
Thomas kocht eigentlich fast nie.

z)
Maria schreibt eine schlechte Review über den Coffee Shop.
Der Coffee Shop hat vor einem Monat neu eröffnet.
Der Kaffee hat wie Früchtetee geschmeckt.
Man wollte ihr keine Milch geben.
Die Barista waren arrogant.

As usual, if you have any questions about these or about the whole und-thing let me know. And if you want you can post your solutions in the comments and we can talk about them. Really curious how you go about the last one :)I’m out for now. I hope you liked it and see you next time.

5 3 votes
Article Rating

Newsletter for free?!

Sign up to my epic newsletter and get notified whenever I post something new :)
(roughly once per week)

No Spam! Read our privacy policy for more info.

Your Thoughts and Questions

Subscribe
Notify of
guest
125 Comments
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
gallia_a
gallia_a
2 years ago

a)
Heir bin ich mich nicht sicher, ob man den erste “hat” weglassen kann:
– Maria hat schlechte Laune, weil sie schlecht geschlafen hat und noch nichts gegessen hat.
– Maria hat schlechte Laune, weil sie schlecht geschlafen und noch nichts gegessen hat.
– Weil Maria schlecht geschlafen hat und noch nichts gegessen hat, hat sie schlechte Laune.
– Weil Maria schlecht geschlafen und noch nichts gegessen hat, hat sie schlechte Laune.

b)
– Weil Maria einen stressigen Tag hatte, kauft sie sich ein Feierabendbier und setzt sie sich in den Park.
– Maria kauft sich ein Feierabendbier und setzt sie sich in den Park, weil sie einen stressigen Tag hatte.

x)
– Das Team geht feiern, weil es das Projekt rechtzeitig fertig gemacht hat, obwohl das Team eigentlich weit hinter dem Zeitplan war, und der Kunde noch eine Menge Last-Minute-Änderungswünsche hatte.
– Das Team geht feiern, weil sie das Projekt rechtzeitig fertig gemacht haben, obwohl sie eigentlich weit hinter dem Zeitplan waren, und der Kunde noch eine Menge Last-Minute-Änderungswünsche hatte.
– Obwohl das Team eigentlich weit hinter dem Zeitplan war, und der Kunde noch eine Menge Last-Minute-Änderungswünsche hatte, haben sie das Projekt rechtzeitig fertig gemacht. Deshalb gehen sie feiern.

y)
– Thomas hat sich über das vegane Kochbuch, das Maria ihm zum Geburtstg geschenkt hat, gefreut, obwohl er kein Veganer ist und eigentlich fast nie kocht.
– Thomas hat sich über das vegane Kochbuch gefreut, weil Maria es ihm zum Geburtstg geschenkt hat, obwohl er kein Veganer ist und eigentlich fast nie kocht.
– Obwohl Thomas kein Veganer ist und eigentlich fast nie kocht, hat er sich über das vegane Kochbuch, das Maria ihm zum Geburtstag geschenkt hat, gefreut.
– Obwohl Thomas kein Veganer ist und eigentlich fast nie kocht, hat er sich über das vegane Kochbuch, dass Maria ihm zum Geburtstag geschenkt hat, gefreut.
Ist “dass” hier richtig?
– Obwohl Thomas kein Veganer ist und eigentlich fast nie kocht, hat er sich über das vegane Kochbuch gefreut, weil ihm es Maria zum Geburtstag geschenkt hat.

z)
– Maria schreibt eine schlechte Review über den Coffee Shop, dass vor einem Monat neu eröffnet hat, weil der Kaffee wie Früchtetee geschmeckt hat, man ihr keine Milch geben wollte, und die Barista arrogant waren.
– Maria schreibt eine schlechte Review über den Coffee Shop, dass vor einem Monat neu eröffnet hat, weil der Kaffee wie Früchtetee geschmeckt hat, und die Barista, die ihr keine Milch geben wollten, arrogant waren.
– Maria schreibt eine schlechte Review über den Coffee Shop, der vor einem Monat neu eröffnet hat, weil die Barista arrogant waren und man ihr kein Milch, für den wie Früchtetee schmeckenden Kaffe, geben wollte.
– Maria schreibt eine schlechte Review über den for einem Monat nur eröffneten Coffee Shop, weil der Kaffee wie Früchtetee geschmeckt hat, man ihr keine Milch geben wollte, und die Barista arrogant waren.

gallia_a
gallia_a
2 years ago
Reply to  Emanuel

For the “dass” regarding the y), I was actually interested in the difference (if any) between – Obwohl Thomas kein Veganer ist und eigentlich fast nie kocht, hat er sich über das vegane Kochbuch, **das** Maria ihm zum Geburtstag geschenkt hat, gefreut. – Obwohl Thomas kein Veganer ist und eigentlich fast nie kocht, hat er sich über das vegane Kochbuch, **dass** Maria ihm zum Geburtstag geschenkt hat, gefreut. I was actually trying to use the pronoun in the first version, and the conjunction in the second. Same point for the z), I used the conjunction, not the pronoun. Reading again the phrases, I understand now that this does not work in this situation, since I am actually referring to the book/the coffee shop, and not to activities. To recap, the correct versions are: a) – Maria hat schlechte Laune, weil sie schlecht geschlafen und noch nichts gegessen hat. – Weil Maria schlecht geschlafen und noch nichts gegessen hat, hat sie schlechte Laune. b) – Weil Maria einen stressigen Tag hatte, kauft sie sich ein Feierabendbier und setzt sie sich in den Park. – Maria kauft sich ein Feierabendbier und setzt sich in den Park, weil sie einen stressigen Tag hatte. x) – Das Team geht feiern, weil es das Projekt rechtzeitig fertig gemacht hat, obwohl das Team eigentlich weit hinter dem Zeitplan war, und der Kunde noch eine Menge Last-Minute-Änderungswünsche hatte. – Das Team geht feiern, weil sie das Projekt rechtzeitig fertig gemacht haben, obwohl sie eigentlich weit hinter dem Zeitplan waren, und der Kunde noch eine Menge Last-Minute-Änderungswünsche hatte. – Obwohl das Team eigentlich weit hinter dem Zeitplan war, und der Kunde noch eine Menge Last-Minute-Änderungswünsche hatte, haben sie das Projekt rechtzeitig fertig gemacht. Deshalb gehen sie feiern. y) – Thomas hat sich über das vegane Kochbuch, das Maria ihm zum Geburtstg geschenkt hat, gefreut, obwohl er kein Veganer ist und eigentlich fast nie kocht. – Thomas hat sich über das vegane Kochbuch gefreut, weil Maria es ihm zum Geburtstg geschenkt hat, obwohl er kein Veganer ist und eigentlich fast nie kocht. – Obwohl Thomas kein Veganer ist und eigentlich fast nie kocht, hat er sich über das vegane Kochbuch, das Maria ihm zum Geburtstag geschenkt hat, gefreut. – Obwohl Thomas kein Veganer ist und eigentlich fast nie kocht, hat er sich über das vegane Kochbuch gefreut, weil ihm es Maria zum Geburtstag geschenkt hat. z) – Maria schreibt eine schlechte Review über den Coffee Shop, den vor einem Monat neu eröffnet hat, weil der Kaffee wie Früchtetee geschmeckt hat, man ihr keine Milch geben wollte, und die Barista arrogant waren. – Maria schreibt eine schlechte Review über den Coffee Shop, den vor einem Monat neu eröffnet hat, weil der Kaffee wie Früchtetee geschmeckt hat, und die Barista, die ihr keine Milch geben wollten, arrogant waren. – Maria schreibt eine schlechte Review über den Coffee Shop, der vor einem Monat neu eröffnet hat, weil die Barista arrogant waren und man ihr kein Milch, für den wie Früchtetee schmeckenden Kaffe,… Read more »

amsis
amsis
2 years ago

z) Maria schreibt eine schlechte Review über den Coffee Shop, der vor einem Monat neu eröffnet hat, weil der Kaffee wie Früchtetee geschmeckt hat, und die Barista waren arrogant und ihr keine Milch geben wollte.

Can I write it like this?

SpearheadBT
SpearheadBT
3 years ago

Here are my attempts:

a1) Maria hat schlechte Laune, weil sie schlecht geschlafen und noch nichts gegessen hat.
a2) Maria hat schlecht geschlafen und noch nichts gegessen, deswegen hat sie schelchte Laune.

b) Maria hatte einen stressigen Tag, deswegen kauft sie sich ein Feierabendbier und setzt sich in den Park.

x) Das Team geht feiern, weil es das Projekt rechtzeitig fertig gemacht hat, obwohl es eigentlich weit hinter dem Zeitplan war und der Kunde noch eine Menge Last-Minute-Änderungswünsche hatte.

y1) Obwohl Thomas kein Veganer ist und eigentlich fast nie kocht, hat er sich über das vegane Kochbuch, das Maria ihm zum Geburtstag geschenkt hat, gefreut.
y2) Obwohl Thomas kein Veganer ist und eigentlich fast nie kocht, hat ihm Maria ein veganes Kochbuch, darüber er sich gefreut hat, zum Geburtstag geschenkt.

I think the last one sounds a bit better as there is no lone gefreut at the end. It sounds more “equilibrated”. At least to my non-German ears.

z1) Maria schreibt eine schlechte Review über den Coffee Shop, der vor einem Monat neu eröffnet hat, denn der Kaffe hat wie Früchtetee geschmeckt und die Barista waren arrogant und wollten ihr keine Milch geben.

z2) Weil der Kaffee wie Früchtetee geschmeckt hat und die Barista arrogant waren und ihr keine Milch geben wollten, schreibt Maria eine schlechte Review über den Coffee Shop, der vor einem Monat neu eröffnet hat.

Pretty much the same as the first but inverted. Is one version better than the other? And I guess for both I could write instead: “und die Barista, die ihr keine Milch geben wollten, waren arrogant.”

I also made some other crazier attempts. I know they wouldn’t normally be used, but I’d like to know if the grammar is still fine.

z3) Weil der Kaffee des vor einem Monat neu eröffneten Coffee Shops wie Früchtetee geschmeckt hat und die Barista arrogant waren und ihr keine Milch geben wollten, schreibt Maria darüber eine schlechte Review.

I guess it is not clear what darüber refers to. I guess the thing it makes most sense to review is the Coffee Shop, but I feel it is a bit awkward.

z4) Der Coffee Shop, darüber Maria, mit wem die Barista arrogant waren, eine schlechte Review schreibt, weil der Kaffee wie Früchtetee geschmeckt hat und man ihr keine Milch geben wollte, hat vor einem Monat neu eröffnet.

z5) Die Barista des Coffee Shops, darüber Maria eine schlechte Review schreibt, weil der Kaffee wie Früchtetee geschmeckt hat und man ihr keine Milch geben wollte, der vor einem Monat neu eröffnet hat, waren arrogant.

I guess I could switch the “darüber Maria […] keine Milch geben wollte” part with the “der vor einem Monat neu eröffnet hat” one?

Sorry for the long post and thank you for your help!

SpearheadBT
SpearheadBT
3 years ago
Reply to  SpearheadBT

Oops, I didn’t see this before. Perhaps z2 is better that way? :

z2) Weil der Kaffee wie Früchtetee geschmeckt hat und die Barista arrogant waren und ihr keine Milch geben wollten, schreibt Maria eine schlechte Review über den vor einem Monat neu eröffneten Coffee Shop.

SpearheadBT
SpearheadBT
3 years ago
Reply to  Emanuel

Thank you very much for your comments! I managed to find your series on relative pronouns with a quick google search, but is it me or I can’t find it in any of your course modules? Where is it? (I’m sorry in advance if it is right in front of my eyes….)

newingermany
newingermany
3 years ago

a) Maria hat schlechte Laune, weil sie schlecht geschlafen und noch nicht gegessen hat.
b) Maria hat einen stressigen Tag. Deswegen hat sie sich in den Park gesetzt und ein Bier gekauft.
x) Weil Team das Projekt rechtzeitig fertig gemacht hat, geht das Team feiern.
Wegen Last-Minute-Änderungswunsch des Kundes, war das Team eigentlich weit hinter dem Zeitplan. I think I didn’t got the message here :(
y) Maria hat Thomas das vegane Kochbuch zum Geburtstag geschenkt. Obwohl er nicht nur kein Veganer ist, sondern auch kocht er eigentlich fast nie. Trotzdem hat er über das Buch gefreut.

Can you please do the last one :D

newingermany
newingermany
3 years ago
Reply to  Emanuel

Thanks, you helped me a lot ( if I got this)

weil sie bla bla bla ist, und (weil) bla bla bla hat
deswegen brauchen wir bla bla bla und (deswegen) können wir bla bla bla

Is that right?

und ich melde mich später mit “Team” setze.

newingermany
newingermany
3 years ago
Reply to  newingermany

und
Das Team, das wegen eines Last-Minute-Änderungswünsche eigentlich weit hinter dem Zeitplan war. Trotzdem hat das Team das Projekt rechtzeitig fertig gemacht und feiern gegangen.

newingermany
newingermany
3 years ago
Reply to  Emanuel

Mein Deutsch war wirklich besser in meinem Heimatland.

Das Team hat das Projekt rechtzeitig fertig gemacht, obwohl das Team ein Last-Minute-Änderungswünsche hat und eigentlich weit hinter Zeitplan war.
:(

newingermany
newingermany
3 years ago
Reply to  Emanuel

ouch

Das Team hat das Projekt rechtzeitig fertig gemacht und feieren gegangen , obwohl das Team ein Last-Minute-Änderungswünsche hat und eigentlich weit hinter Zeitplan war.

Ich habe es in meinem Notizbuch geschrieben, aber..

simon0204
simon0204
5 years ago

Hi Emmanuel,

I thought of this exercise and had to come back to check, after I read a sentence in a book which seems to go against the “Common mistake n°2”, about the verb coming in the 2nd position after a subjunctive clause :

“Selbst wenn ich es könnte, ich würde es nicht” – Albus Dumbledore

Based on this lesson, I can’t work out why its not ” …… würde ich es nicht”, and yet, who am I to doubt Dumbledore? !

Any ideas?

Thanks!

Ohrwurm
Ohrwurm
6 years ago

So if there’s a modal verb along with a subord. conjunction, the modal verb goes always at the end?

z.B: weil ich mit Schmerzen leben muss. (anstatt: Weil ich muss mit schmerzen leben.)

Sorry if you answered it already or if it’s a stupid question. There are too many comments. tl;dr…lol

Derek
Derek
6 years ago

Thanks for your help. I’ll take a closer look at your answers and figure out where I went wrong and try and get it right in the future.

I love these excercises even if they are a bit difficult for me. As I class myself as a beginner.

At the moment I am learning German by reading some books by André Klein. They are detective stories for German language learners.

I’m sure these excercises will help me understand them better.

I passed my o level German and higher German when I was at secondary school over 30 years ago but I can only remember little bits of it. It just so happens that I married a German lady from Stuttgart a few years ago and I’ve promised her that I will try and learn a bit more than I already know. So I’ve decided to give it 3 hours every night. We’ve picked one night a week when we can only speak German to each other.

I can get by when I go out by myself in Stuttgart to the shops and stuff. It’s when we all get together and those schwabians start talking in slang when I really really struggle. There’s nothing worse when we all go out and I can’t join in. I’m determined to learn this language if it kills me.

It’s amazing how much is coming back to me after only a few weeks reading this blog.

So many, many thanks for that.

Derek Henry
Derek Henry
6 years ago

Can you let me know where I have gone wrong.

Thanks.

Maria hat schlechte Laune, Weil sie schlecht geschlafen und noch nichts gegessen hat.

Maria kauft sich ein Feierabendbier und sie setzt sich in den Park, Weil sie einen stressigen Tag hatte.

Das Team war eigentlich weit hinter dem Zeitplan, Weil, Der Kunde noch eine Menge Last-Minute-Änderungswünsche hatte. Jedoch, Sie feiern geht Weil,
Sie das Projekt rechtzeitig fertig gemacht hat.

Thomas ist kein Veganer und er kocht eigentlich fast nie aber, Maria er das vegane Kochbuch zum Geburtstag geschenkt und sich über das vegane Kochbuch gefreut hat.

Der Coffee Shop hat vor einem Monat neu eröffnet. Maria schreibt eine schlechte Review über den Coffee Shop Weil, Die Barista arrogant waren und Man wollte ihr keine Milch geben. Auch,Der Kaffee wie Früchtetee geschmeckt hat.

.

Marco
Marco
6 years ago

z)
Nachdem der Coffee Shop, dessen Kaffee wie Früchtetee geschmeckt hat, vor einem Monat neu eröffnet hat, schreibt Maria eine schlechte Review darüber, weil die Barista, die wollten ihr keine Milch geben, arrogant waren.

Marco
Marco
6 years ago

y)
Obwohl Thomas kein Veganer ist und eigentlich fast nie kocht, nachdem Maria ihm das vegane Kochbuch zum Geburtstag geschenkt hat, hat er sich über das vegane Kochbuch gefreut.

Marco
Marco
6 years ago

Weil Maria einen stressigen Tag hatte, kauft sie sich ein Feierabendbier und “setzt sich in den Park”

“setzt sich” or “setzt sie sich”?

Marco
Marco
6 years ago
Reply to  Emanuel

x)
Obwohl das Team eigentlich weit hinter dem Zeitplan war, wegen des Kundes noch eine Menge Last-Minute-Änderungswünsche hatte, haben sie das Projekt rechtzeitig fertig gemacht und gehen sie feiern.

Sicchan
Sicchan
6 years ago

y)
Thomas hat sich über das vegane Kochbuch gefreut.
Maria hat Thomas das vegane Kochbuch zum Geburtstag geschenkt.
Thomas ist kein Veganer.
Thomas kocht eigentlich fast nie.

Obwohl Thomas kein Veganer ist und eigentlich fast nie kocht, hat er sich über das vegane Kochbuch, das Maria ihm zum Geburtstag geschenkt hat, gefreut.
oder
Obwohl Thomas kein Veganer ist und eigentlich fast nie kocht, hat Maria ihm das vegane Kochbuch zum Geburtstag geschenkt und hat er sich darüber gefreut.

Sicchan
Sicchan
6 years ago
Reply to  Emanuel

Thanks for your answer!
Given that I used “und” I thought I had to keep on following the rules I followed for the sentence “hat Maria ihm das…”, i.e. the verb in second position cause the “Obwohl” sentence is a Nebensatz that occupies the first position

Gia
Gia
6 years ago

OK…ich probiere es:
a) Maria hat schlechte Laune, weil sie schlecht geschlafen hat, und auch noch nichts gegessen hat.
Kann man auch sagen: …weil sie schlecht geschlafen und noch nichts gegessen hat? Oder braucht man “hat” zwei Mal?
b) Maria kauft sich ein Feierabendbier und danach setzt sich in den Park, weil sie einen stressigen Tag hatte.
x) Das Team hat das Projekt rechtzeitig fertig gemacht und wollte feiern gehen, aber eigentlich war es weit hinter dem Zeitplan, weil der Kunde noch eine Menge Last-Minute-Änderungswünsche hatte.
y) Thomas hat sich über das vegane Kochbuch gefreut, das Maria ihm zum Geburtstag geschenkt hat, obwohl er kein Veganer ist und eigentlich fast nie kocht.
z) Maria schreibt eine schlechte Review über den Coffee Shop der vor einem Monat neu eröffnet hat, weil der Kaffee wie Früchtetee geschmeckt hat, man ihr keine Milch geben wollte, und die Barista arrogant waren.

Gia
Gia
6 years ago
Reply to  Emanuel

Ach ja, ich verstehe was du über b) gesagt hast…danke! Ich hoffe nur, dass ich es mich erinnern kann! Für x), Ich dachte mehr wie: das Team dachte dass es fertig war, aber tatsächlich war es nicht…Auf Englisch: The team had finished the project on time and wanted to go celebrate, but really, they were behind schedule because the customer had a lot of last-minute changes. Aber ich habe gerade die anderen Antworten gelesen, und sie haben mehr Sinn. :)

Olga
Olga
6 years ago

Es war noch mal interessant, mit den Sätze zu spielen.
Ich würde gar zu gern deine Meinung über meinen Versuch von Sätze x) und z) wissen.

x) Der Kunde noch eine Menge Last-Minute-Änderungswünsche hatte, deswegen war das Team lange Zeit weit hinter dem Zeitplan, aber es ist ihm gelungen, das Projekt rechtzeitig fertig zu machen, geht deshalb jetzt das Team mal feiern.
(Ich bin nicht sicher, ob man in demselben Satz die Wörter ‘deswegen’ und ‘deshalb’ verwenden kann.)

z) Im vor einem Monat neu eröffneten Coffee Shop hat der Kaffee wie Früchtetee geschmeckt, außerdem wollte keine Milch den Kunden gegeben werden und waren die Barista arrogant dazu, deswegen hat Maria eine schlechte Review über diesen Coffee Shop geschrieben.

Danke vielmals für deinen Block und Kommentare, ich kann immer darin die Antworten auf meine Frage finden.

Olga
Olga
6 years ago
Reply to  Emanuel

Verstand schafft Leiden. :)
x) Ich habe übersehen, dass der erste Teil des Satzes der Hauptsatz ist, deshalb habe ich das Verb “hatte” am Ende. Ein böser Fehler! Ich hatte falsche Gedanke über den Teil “…, geht deshalb jetzt das Team…”. Ich dachte, dass der Teil “aber es… zu machen” den Platz 1 besitzt hat, dann ich das Verb “geht” auf 2 gestellt habe. Nach deiner Erklärung habe ich verstanden, dass ich mich geirrt habe.
z) Falls ich deine Erklärung richtig verstehe, ist die Milch in meinem Satz so vorgelegt, als ob sie ein Lebewesen wäre. Das ist ja komisch! Mein Satz machte mich lachen.
Danke vielmals für deine Mühe, die das Licht der Klarheit in meiner Dumpfheit bringen.

Olga
Olga
6 years ago
Reply to  Emanuel

Danke für gute Wörter und die Korrektur.:)
Ich habe den Ausdruck “j-n lachen machen” verwendet, weil es im elektronischen Wörterbuch ABBY Lingvo steht, dass die Ausdrücke “j-n lachen machen” und “j-n zum Lachen bringen” Synonyma sind. Wahrscheinlich ist es nicht so.

Brightstar
Brightstar
6 years ago

A1. Weil Maria noch nicht hat gegessen, hat sie schlecht geschlafen und schlechte Laune
A2. Weil Maria einen stressigenTag hatte, kauft sie sich ein Feierabendbier und hat sie in den Park gesetzt

brightstar
brightstar
6 years ago
Reply to  Emanuel

Thank so much Emmanuel
Although I only try the easy ones the exercise still demands a significant effort from me.

I appreciate your correction.

MORE and MORE exercises pls.

Joshua
Joshua
6 years ago

Great exercises! I really enjoy this blog! :D

I would form the sentences this way:

1) Maria hat schlechte Laune, weil sie schlecht geschlafen und sie noch nichts gegessen hat.

2) Maria kauft sich ein Feierabendbier und setzt sich in den Park, weil sie einen stressigen Tag hatte.

3) I couldn’t understand the sentence :(

4) Obwohl Thomas kein Veganer ist und er eigentlich fast nie kocht, hat er sich über das vegane Kochbuch gefreut, weil Maria es ihn geschenkt hat.

5) Maria schreibt eine schlechte Review über den Coffee Shop, der von einem Monat neu eröffnet hat, weil der Kaffee wie Früchtetee geschmeckt hat, man ihr keine Milch geben wollte un die Barista arrogant waren.

Could you please tell me what are my mistakes? :)

Joshua
Joshua
6 years ago
Reply to  Emanuel

Thanks a lot! The thing about accusative and dativ still gets me confused! :)

Andres C.
Andres C.
6 years ago

Marie schreibt eine schlecht Review über den Coffee Shop, die vor einem Monat neu eröffnet hat, weil der Kaffee wie Früchtetee geschmeckt hat, man ihr keine Milch geben wollte, und die Barista arrogant waren.

Obwohl Thomas kein Veganer ist und er eigentlich fast nie kocht, hat er über das vegane Kochbuch das Maria zum Geburststag ihm geschenkt hat sich gefreut.

This last one sounds really bad but at least everything was kept in a single sentence =)

Andres C.
Andres C.
6 years ago
Reply to  Emanuel

Danke sehr für deine Korrekturen!
Yes, I tried to put “sich” where you say, as it looked like the grammatically correct place. But in the ended I decided against it, as the resulting sentenced had a separation of about 10 kilometers between “sich” and “gefreut” :)

Obwohl Thomas kein Veganer ist und er eigentlich fast nie kocht, hat er sich über das vegane Kochbuch das Maria ihm zum Geburststag geschenkt hat gefreut.

Andres C.
Andres C.
6 years ago

Obwohl das Team eigentlich weit hinter dem Zeitplan war und der Kunde noch eine Menge Last-Minute-Änderungswünsche hatte, geht das Team feiern, weil es das Projekt rechtzeitig fertig gemacht hat..

Jo
Jo
6 years ago

a) Maria hat schlechte Laune, weil sie schlecht geschlafen hat und noch nichts gegessen hat.
b) Weil sie hatte einen stressigen Tag, kauft Maria sich ein Feierabendbier und setzt sich in den Park.
x) Das Team, die das Projekt rechtzeitig fertig gemacht hat und feiern geht, war eigentlich weit hinter dem Zeitplan denn der Kunde hatte noch eine Menge Last-Minute-Änderungswünsche.
y) Thomas hat sich über das vegane Kochbuch gefreut, das Maria ihm zum Geburtstag geschenkt hat, obwohl er kein Veganer ist und eigentlich fast nie kocht.
z1) Maria schreibt eine schlechte Review über den Coffee Shop, der vor einem Monat neu eröffnet hat, weil der Kaffee wie Früchtetee geschmeckt hat, man ihr keine Milch geben wollte und die Barista arrogant waren.

Ich weiß nicht, ob man eine List mit Verben kann, als wie in (z1). Deshalb hier eine andere Version ist.

z2) Maria schreibt eine schlechte Review über den Coffee Shop, der vor einem Monat neu eröffnet hat, weil der Kaffee wie Früchtetee geschmeckt hat und die Barista, die arrogant waren, Maria keine Milch geben wollte.
(Aber vielleicht ändert es den Sinn. Ich weiß nicht, ob die Barista ihr keine Milch geben. Vielleicht war es der Kellner.)

Jo
Jo
6 years ago
Reply to  Jo

…und danke für die schöne Post! (I got so engrossed in grammar I forgot to say anthing!)

Jo
Jo
6 years ago
Reply to  Jo

Hmmm, reading the other comments I see I took a very different interpretation of (x). I think I’ve broken the “eigentlich” =/= “actually” rule from your eigentlich post (https://yourdailygerman.wordpress.com/2015/03/27/eigentlich-meaning-german-actually/). My interpretation definitely had a “Ta da!” moment. In my version, they got it done on time and went on holiday, but actually (ta da!) they were in fact behind because of the pesky customer. I guess this doesn’t really work so well.

Jo
Jo
6 years ago
Reply to  Emanuel

What you’ve said here, is what I understood was the intention after I wrote it. Interesting that my Deutsch didn’t change the meaning, I guess because of the actual meaning of eigentlich – though I would have thought my word order was kind of odd.

In my head, I imagined that the team are sitting on the beach drinking pina coladas. They did a good job, they got the work finished on time. Suddenly they get a call from the boss: the client has all these changes, so actually (not eigentlich!) they are (now) behind schedule – they aren’t actually finished at all. (Tune in next week to find out if they tell the client to eff off!) I guess it was a strange interpretation… Ich weiß nicht, ob ich es auf Deutsch sagen kann. Here’s an attempt:
Das Team, das das Projekt eigentlich rechtzeitig fertig gemacht hat und feiern geht, war weit hinter dem Zeitplan, denn der Kunde hatte noch eine Menge Last-Minute-Änderungswünsche.

Jo
Jo
6 years ago
Reply to  Jo

oder:
Das Team, das das Projekt eigentlich rechtzeitig fertig gemacht hat und feiern geht, war wirklich weit hinter dem Zeitplan, denn der Kunde hatte noch eine Menge Last-Minute-Änderungswünsche.

Jo
Jo
6 years ago
Reply to  Emanuel

Danke schön!

Shannon S.
Shannon S.
6 years ago

ok…here goes!
a) Weil sie schlecht geschlafen hat und noch nichts gegessen hat, hat Maria schlechte Laune.
can I leave out one instance of ‘hat’ and say Weil sie schlecht geschlafen und noch nichts gegessen hat, …. ?? it wouldn’t work in English, but maybe, just maybe, it might in German.
b) Maria kauft sich ein Feierabendbier und setzt sich in den Park, weil sie einen stressigen Tag hatte.
x) Obwohl das Team noch eine Menge Last-Minute-Änderungswünsche hatte und eigentlich weit hinter dem Zeitplan war, hat es das Projekt rechtzeitig fertig gemacht und feiern geht.
y) Obwohl Thomas kein Veganer ist und eigentlich fast nie kocht, hat er sich über das vegane Kochbuch gefreut, weil Maria ihm das Buch zum Geburtstag geschenkt hat.
z) Obwohl der Coffee Shop vor einem Monat nue geöffnet hat, schreibt Maria eine schlechte Review darüber, weil der Kaffee wie Früchttee geschmeckt hat und man ihr keine Milch geben wollte und die Bariste arrogant waren.
can I leave out one ‘and’ ? weil der Kaffee….hat, man ihr keine Milch….und die Bariste arrogant waren.
I could also use some clarification on punctuation when mushing many sentences into one mega thought.

now I can scroll up and see how others approached the exercises. :)

Shannon S.
Shannon S.
6 years ago
Reply to  Shannon S.

call it a quirk: for me it was an issue that a coffee shop would be panned so soon after opening. Generally a new business would be working overtime to ensure they built up a good reputation.

thanks for the help…the practice helps–a lot!