Listen up – Ich ziehe um

Hello everyone,

I didn’t have enough time to finish an article this week, but I didn’t want to leave you hanging.
So I decided that I’ll just do a little mini podcast as listening comprehension, telling you guys what’s going on and what I am up to :).

I didn’t have a script, so there are plenty of erm and uhms and I talked pretty much how I usually talk. (I am a slow speaker). I cut it up in segments to make it a little easier to follow and read the transcript, but it still might be a bit too fast for you , if you’re a beginner.

But maybe you can at least catch some words.
Let me know in the comments if you enjoyed it and if you’d like to have more.
Viel Spaß :)

Full version: 

***

Transcript and segments:

Hallo Leute, in der E-Mail hab’ ich das schon angekündigt – wir machen heute mal ein bisschen Hörverstehen.

Die Idee hab’ ich von dem Youtube-Kanal “German With Jenny” , äh viele von euch kennen den wahrscheinlich.
Die erzählt ab und zu, was bei ihr in ihrem Leben so los ist,

und ich hab’ mir gedacht, wenn ich es schon nicht schaffe, einen Artikel fertig zu machen, diese Woche, dann erzähl’ ich euch doch zumindest, warum ich das nicht schaffe, einen Artikel fertig zu machen.

Und der Grund dafür ist, dass ich in nicht ganz zwei Wochen umziehe. Und ich zieh’ nicht einfach von einer Wohnung in Berlin in die andere Wohnung in Berlin, sondern ich ziehe zusammen mit meiner Freundin von Berlin nach… Ljubljana. Yeay.

Jetzt fragt ihr euch wahrscheinlich… Ljubbebe?!?!?…. öhhhm, Ljubljana is’ in Slowenien, das ist die Hauptstadt. Und wenn ihr nicht wisst, wo Slowenien ist: Slowenien is’ ähhhm (*has to think :)) südlich von Österreich, östlich von Italien.

Wir waren da diesen Sommer wandern, und das war super schön, und die Leute waren alle super nett , und wir hatten das ganze Jahr so den Plan, im Winter mal aus Berlin wegzugehen, weil,wir brauchen so’n bisschen Luftveränderung.

Berlin is’ super, toll, man kann viel machen,und alles, aber wir brau… wir hab’m einfach Bock mal auf was anderes. Und wir wussten aber lange nicht so genau, wohin.

Und dann Mitte September hatten wir echt super spontan die Idee “Ja, öh wir können doch einfach öhm für’n paar Monate in ‘ne andere Stadt ziehen, nach Ljubljana zum Beispiel. Und ja… jetzt zwei Monate später sind wir fast, sind wir fast da. Öhhhhhhhm, so kann’s, so kann’s gehen.

ÄÄÄÄHHHMMM
So und jetzt die, die letzte Woche hatt’ ich total viel zu tun mit Untermieterin und ähhhh verschiedene Sachen erledigen. Und ähm nächste Woche  auch noch. Ich muss meine Wohnung aufräumen,  alles einpacken, und Papierkram hier  blah blablablablablablahhh (I counted :).. und is einfach super super stressig, grade.

 

Und deshalb hab’ ich’s nich’ geschafft, mich hinzusetzen und wirklich in Ruhe… öhmmmm… was zu schreiben. Äh, ich weiß auch nicht, ob das nächste Woche klappt. Da bin ich mir  öhm nich’ so sicher. Ich fürchte wahrscheinlich eher nicht. Aber sobald ich dann im.. äh.. in Ljubljana bin, im November, geht’s wieder richtig los mit super geilem Content.

Epic Öhhhhhmmmm
Ja, jetzt wisst ihr, was bei mir so los ist…. so…  öhhhhhm, ja um… ach so genau,
was ich noch sagen wollte, um das hier abzuschließen: ich hab zwei Fragen.

Und zwar, Nummer 1: Wenn jemand von euch in Ljubljana wohnt, oder in Slowenien wohnt, und Bock hat, sich mit uns mal zu treffen und äh zu quatschen, oder uns die Stadt so’n bisschen zu zeigen, super super gerne!
Ähm, schreibt mir einfach ‘ne E-Mail oder einfach ‘n Kommentar, und dann gucken wir uns (mistake :), dass wir uns irgendwie “connecten”.

Ähm, und die zweite Frage is’: ähm, wie findet ihr denn diese Audio-Sachen?
Habt ihr da Bock drauf? Bringt euch das was? Macht euch das Spaß?
Wenn ja, dann können wir das gerne öfter machen.

Öh, schreib mir einfach ‘n Kommentar, über, über was ihr so denkt, und ob ich langsamer reden soll, oder schneller reden soll, oder …öhm... oder gar nicht reden soll. Öhm. Ja, gebt mir einfach Feedback, wie ihr das fandet.

So! Also öhm… das war’s für heute. Ich hoffe, ihr hattet ‘n bisschen Spaß, und konntet ‘n bisschen was verstehen. Öhm, ich tipp’ das jetzt alles ab, und mach das schön mit Vokabeln (yeah, right, I wish :/)  und… ja, dann habt ‘ne schöne Woche und bis nächste Mal (dialect, should be “zum nächsten Mal”). Tschau!

***

for members :)

102
Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
newest oldest
Notify of
cara
cara

Brilliant! I love the podcast (having the whole thing and also broken down into segments is super helpful) and congratulations on moving!

Franzi
Franzi

I am also up to my clavicle in moving boxes!! Not moving anywhere as exotic as Slovenia, though. Only rolling down
I-40 by 84 miles. Hope you survive the process and that you love your new adventure! Be sure to visit Trieste – it’s just over your new border and is a fabulous city.

The podcast was great. Thank you for that.

Kathy Ames
Kathy Ames

Ljubljana is wonderful! Jealous! Love the podcast idea.

Kathy Ames
Kathy Ames

More podcasts/translation!! Your voice is perfect (and so is your recording equipment) for German learners. Even hearing you read text like newspaper articles,…anything would be very beneficial!

Elsa
Elsa

Hello, great idea! I don’t get the chance to listen to German speakers very often, so I did find the podcast helpful! Now all I need to do it’s look up all the words I don’t know, which will take a while :)

LisaH
LisaH

I loved it also. I found by reading and listening at the same time I pretty much understood it all. I’m hoping after listening a few times I won’t even need to read it. Great idea, and it was great listening to real speech…along with the ums and ers and changes in tone! You sound super excited about moving, I hope all goes smoothly for you both.

Francesca Greenoak
Francesca Greenoak

Danke dir Emanuel. I read and listened at the same time and got more than I expected. I will improve. I still use your Krimi Text and audio and I’m really good at that now. Just what was needed.

Ahmad Mazaheri
Ahmad Mazaheri

Congratulations Emanuel ,
I wish you the best in your new environment. You are a little bit near to Paris !
You are welcomed whenever you comme here .
Immer wierder Glück beim Ihr umziehen .
AHMAD

katerose

This is tops! Great idea. I love that it’s completely conversational but still an extremely valuable lesson for someone at my level. Is there a chance you can do this more regularly – just about day to day things? I don’t know what’s involved, but if you could make a kinda podcast channel thingy that we can subscribe to via phone. There’s one called “Slow German” which is useful, but a bit toooo slow and a bit dry…This one was perfect!
Good luck with the move. Have fun :)

christibos
christibos

This is amazing! Please do it more regularly! Could you also maybe do one on business conversations or typical polite conversations when on the phone? That would be super, super helpful! :) Viel Spass beim umziehen!

Sabine
Sabine

Super toll! Really liked this audio. I must pay for a membership to support your work because you are an amazing language teacher. You actually speak slowly for a German, which is perfect for those of us learning (sorry for the stereotype but many do speak fast!). Danke!!!

sierra
sierra

Does living in Slovenia for a week count? Went climbing there with locals Uros Perko und Metka at Misja pec. Pretty awesome.
Periodic listening episodes like this would be welcome. It is good for one’s compression skills.
All the best in your hectic week or two or four. And….Relax. From my vantage point I understand. Settle into your new life then get back in touch with your email community.

Amerikanerin
Amerikanerin

Seriously, you go from great to sublime! Which brings me to the next question – when will there actually be German is Easy podcast to which we can subscribe on our smartphones and thereby listen to while Power Walking, while commuting, or for those of you who aren’t as lazy as I, while doing painful and time-consuming stuff at A Gym. shudder…

summer
summer

Einfach geil . Love the accent on super geilem Content. Best wishes on your new adventure .

Audio Player

Daphne
Daphne

Thank you for finding the time to do this Emanuel – moving is super stressful! More of these would be great: meine Vorschlag ist ‘ Postkarte von Slowenien’ (not original but you would make it fun) – but only when you have time to draw breath. By the way I hope you are not moving as you have heard that I am trying to move to Berlin:) Have a great time!

graberstogermany

Hier noch eine Stimme für ein (auch mini) German-is-easy-Podcast! Auch für Fortgeschrittene ist es einfach schön, genau sowas zuzuhören. Die Nachrichten sind für mich immer noch etwas schwierig wegen Sprachtempo und fehlendem Hintergrundwissen (meinerseits). Wenn du regelmäßig mindestens ein paar Minuten lang über die Neuigkeiten aus deinem Leben, deine Meinung zu diesem oder jenem Thema, oder irgendeine interessante Geschichte erzählen könntest, fände ich das absolut klasse.

Für mich wäre es auch cool, die Aufnahmen über iTunes oder sonst auf dem Handy hören zu können. Weiß nicht, wie aufwändig das ist. Auf jeden Fall vielen Dank für die erste Folge und alles Gute für den Umzug und die Zeit in Slowenien!

Austro-Australierin
Austro-Australierin

Cool, dass ihr nach Ljubljana zieht! Eine schöne, kleine Stadt. Ich wohne nicht dort, aber ich besuche ziemlich oft, und würde sehr gerne mit euch treffen und ihr mein Lieblingsrestaurant zeigen.

Gayatri Singh
Gayatri Singh

YES! Actually listening to and being able to understand spoken German is so much more difficult than understanding written German. I feel I can pat myself on the back because I understood 90% of what you said – – I’m just in A2. 2. So that’s a big resounding “YES”, in terms of feedback, from me! Waiting for more. Good luck with your move :)

vlad
vlad

Yes! Definitely do more audio stuff like this. Maybe also do a dialog between you and your girlfriend ? if she’s not too shy :)
Casual, unpolished, conversational german. Love it.

Anonymous
Anonymous

Wahnnsinn! Super Audios!

skypod
skypod

Ja, das war toll! Danke!