Conditional Workshop – Workout :)

Download the pdfs

a)  Questions
b)   Solutions

***

Wenn heute schönes Wetter ist, fahre ich an den See.
Wenn heute schönes Wetter wäre, würde ich an den See fahren.

  1. Wenn ich Zeit habe, komme ich mit in den Park.
  2. Ich sage dir, wenn mich was stört.
  3. Wenn mein Mitbewohner nicht so laut Musik macht, kann ich schlafen.
  4. Wenn ich noch Geld habe, nehme ich noch ein Bier.
  5. Ich kaufe mir eine Karte, wenn sie nicht so teuer ist.
  6. Ich bin traurig, dass wir uns nicht nochmal sehen, bevor du fliegst.
    Ich wäre traurig, wenn wir uns nicht nochmal sehen, bevor du fliegst.
  7. Ich freue mich, wenn du mich besuchen kommst.
  8. Es dauert zu lange, zu laufen.
  9. Jetzt noch beim Amt anzurufen, ist Quatsch. Es ist schon fast um 7.
  10. Ich bin enttäuscht, dass es keine Karten mehr gibt.
  11. Ich freue mich, wenn mein Fahrrad noch am Bahnhof steht.
  12. Es ist schön, dass die Geschäfte am Sonntag auch offen sind.
    Es wäre schön, wenn die Geschäfte am Sonntag auch offen wären.
  13. Es ist zum kotzen, dass der Bus schon weg ist.
  14. Es freut mich, dass das Wetter gut ist.
  15. Ich bin echt roh, dass ich heute nicht arbeiten muss.
  16. Ich finde es scheiße, dass Sommer wieder so kalt ist.
  17. Wenn du lange Haare hast, siehst du wie ein Surfer aus.
  18. Deutsch lernen ist nervig, weil es so viele Ausnahmen gibt.
    Deutsch lernen wäre nicht so nervig, wenn es nicht
    so viele Ausnahmen gäbe.
  19. Weil mein Mitbewohner nicht putzt, habe ich oft Streit mit ihm.
  20. Wir können keine Schneeballschlacht machen, weil der Schnee schon taut.
  21. Du siehst wie 35 aus, weil du dich nicht rasierst.
  22. Ich kann nicht mit zum See kommen, weil mein Fahrrad kaputt ist.
  23. Ich komme nicht mit zum See, weil mein Fahrrad kaputt ist.
  24. Ich lerne nicht oft Vokabeln, weil es so anstrengend ist.
  25. Ich finde es nicht gut, dass im Winter die Leute so unfreundlich sind.
  26. Der Manager verpasst seinen Termin, weil er im Stau steht.
  27. Max traut sich nicht, mit Maria zu tanzen, weil er so schüchtern ist.
  28. Ich rauche so viel, weil ich Stress habe.
  29. Ich gehe nicht so oft in die Sauna, weil es so teuer ist.
  30. Das Essen schmeckt so gut, weil ich frische Kräuter habe.
  31. Anna schreibt ihrem Freund keine Karte aus dem Urlaub, weil sie seine Adresse nicht auswendig weiß.
  32. Der Film gefällt mir nicht, weil er so lang ist.
  33. Ich muss heute im Hotel schlafen, weil ich meinen Schlüssel zuhause vergessen habe.
  34. Ich gehe nicht in dieses Café, weil da der Espresso nicht schmeckt.
  35. Weil es in dem Dorf keinen Bankautomaten gibt, kann Thomas kein Geld abheben.
  36. Weil ich den ganzen Sommer ein Praktikum mache, kann ich nicht mit meinen Freunden nach Portugal fahren.
  37. Ich habe gute Laune, weil die Übung vorbei ist.
  38. Ich habe heute vier Tassen Kaffee getrunken. Deshalb bin ich so nervös.
    Wenn ich heute nicht vier Tassen Kaffee getrunken hätte,
    wäre ich wahrscheinlich nicht so nervös.
  39. Weil ich eine halbe Stunde warten musste, habe ich der Kellnerin kein Trinkgeld gegeben.
  40. Ich bin nicht zu deiner Party gekommen, weil du mir nicht Bescheid gesagt hast.
  41. Ich habe vergessen, mein Portemonnaie mitzunehmen. Deshalb muss mich dich fragen, ob du mir Geld borgen kannst.
  42. Ich habe das Hemd nicht gekauft, weil es viel zu teuer war.
  43. Ich bin dieses Jahr nicht zum „Fusion“-Festival gefahren, denn ich hatte zu wenig Geld und musste ich für meine Prüfung lernen.
  44. Ich habe meinen Job gekündigt, weil mein Chef ein Arschloch und der Lohn zu niedrig war.
  45. Weil der Zug zu langsam gefahren ist, konnte ich vor dem Ablug nicht mehr auf Klo gehen.
  46. Weil gestern Abend schlechtes Wetter war, waren wir nicht bei der Grillparty von Maria, die gestern ihren Geburtstag gefeiert hat.
  47. Ich wusste nicht, dass wir keine Milch mehr haben. Deshalb ich keine gekauft, obwohl ich bei Aldi war.
  48. Wir haben keine Karten vorbestellt. Deswegen müssen wir jetzt anstehen und hoffen, dass wir noch reinkommen.
  49. Weil du mich nicht nach München mitgenommen hast, musste ich in der heißen Bahn sitzen.
  50. Ich konnte nicht länger am See bleiben, weil ich abends arbeiten musste.
  51. Deutsch ist schwer für mich, weil es drei verschiedene Artikel gibt.
  52. Ich habe zu spät angefangen, nach Flugtickets zu suchen. Deshalb kann ich nicht mehr auf Schnäppchen hoffen.
  53. Weil es in Paris unglaublich teuer war, konnte ich nicht länger bleiben.
  54. Du hast nicht gesagt, dass du auch zur Bibliothek willst. Deshalb habe ich mehr auf dich nicht gewartet.
  55. Weil Thomas kein Fahrrad hatte, konnte er nicht mit seinen Freunden zum See fahren.
  56. Weil ich zu spät aufgestanden bin, musste ich mich total beeilen und konnte kein Frühstück essen.
  57. Ich musste erst noch zur Bücherei gehen, um ein Buch abgeben. Deshalb musste ich einen großen Umweg machen und habe es nicht geschafft, rechtzeitig zur Klausur in der Uni zu sein.

Leave a comment